POSTPONED Until Further Notice: Wandernde Fische an der Dornicker Schleuse

Due to the COVID-19 pandemic, this event will be postpones until further notice! Many fish species need special conditions for different stages of life and therefore, need to migrate between different waters. However, the migration does not only take place over thousands of kilometers, as with eels and salmon, but also on a small scale between the River Rhine and its tributaries.

The Bienener Altrhein, for example, is a very important tributary for spawning and growing up of different fish larvae. The juveniles then migrate to the River Rhine to find a better food basis and come back to the Atlrhein as adults a few years later.

In order to improve these migrations, the sluice in Dornick was equipped with a fish ladder in 1999. The excursion with the Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. leads into the nature reserve "Biener Altrhein" to the fish ladder at the sluice in Dornick. In the course of the event you will learn more about the biological backgrounds that led to the construction of the fish ladder, the investigations of the efficiency control and the function of the facilities.

As part of the cross-border INTERREG project "Green Blue Rhine Alliance", the Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. wishes to seize the opportunity and draw attention to the World Fish Migration Day (which is May, 16th, 2020). Excursions are being made around the world to raise awareness of the need for near-natural water links to promote sustainable and healthy fish stocks.

Aufgrund der COVID-19 Pandemie wird dieses Event bis auf Weiteres verschoben! Viele Fischarten benötigen spezielle Bedingungen für verschiedene Lebensabschnitte und müssen daher zwischen verschiedenen Gewässern wandern. Die Wanderung verläuft jedoch nicht nur wie bei Aalen und Lachsen über Tausende von Kilometern, sondern auch in geringem Umfang zwischen dem Rhein und seinen Nebenflüssen.

Der Bienener Altrhein zum Beispiel ist ein sehr wichtiges Nebengewässer zum Laichen und Aufwachsen verschiedener Fischarten. Die juvenilen Fische ziehen dann an den Rhein, um eine bessere Nahrungsgrundlage zu finden, und kehren einige Jahre später als Erwachsene zur Fortpflanzung in den Atlrhein zurück.

Um diese Wanderungen zu verbessern, wurde die Schleuse in Dornick 1999 mit einer Fischtreppe ausgestattet. Der Ausflug mit dem Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. führt ins Naturschutzgebiet "Bienener Altrhein" zur Fischtreppe an der Schleuse in Dornick. Im Verlauf der Veranstaltung erfahren Sie mehr über die biologischen Hintergründe, die zum Bau der Fischtreppe geführt haben, die Untersuchungen zur Effizienzkontrolle und die Funktion der Anlagen.

Im Rahmen des grenzüberschreitenden INTERREG-Projekts "Grün-Blaue Rhein-Allianz" möchte das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. die Gelegenheit nutzen und auf den World Fish Migration Day (16. Mai 2020) aufmerksam machen. Weltweit finden Veranstaltungen aller Art statt, um das Bewusstsein für die Notwendigkeit naturnaher Wasserverbindungen zu schärfen und um nachhaltige und gesunde Fischbestände zu fördern.

Details

Location
Pionierstraße 135
Nordrhein-Westfalen
46446 Emmerich am Rhein - Dornick
Germany
Date
Mar 29 2020, 10.00 - 12.00
Organizations
Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V.
Website
http://www.nz-kleve.de http://www.gbra.eu